Aktuelles

Friedensgebet für die UKRAINE jetzt am Dienstag und Donnerstag sowie im sonntäglichen Gottesdienst! Seit beginn des Ukraine-Krieges wurde ein tägliches Friedensgebet um 18:00 Uhr nach dem Feierabendgeläut angeboten. Neben Pfarrer Kuhn hat ein Team engagierter Christen dieses Gebet regelmäßig begleitet. Leider mußten wir feststellen, dass wir bei einem täglichen Angebot nicht durchhaltefähig sind und haben deshalb zwei Gebete unter der Wocher festgelegt. Stand: 30.08.2022 Ri

Start zum Reformationsgedenklauf 31.10.22 ©Elisabeth

Am 3. Oktober 2022 konnten wir das Reformationsfest feiern. Zahlreiche Teilnehmer:innen trafen sich bereits um acht Uhr vor der Kirche um anschließend den Straussee laufen, radelnd oder walkend zu umrunden. Den Gottesdienst konnten wir dann erneut als regionalen Gottesdienst mit den weiteren Gemeinden aus der Region feiern. Abschließend konnten wir uns bei einem kleinen Imbiss und Kaffee und Kuchen sowie anregenden Gesprächen stärken. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich!

Musik macht Schule-am 15. Oktober 2022 waren junge Künstler:innen zu Gast im Gemeindesaal und präsentierten ihr Repertoire. Erste Bilder sehen Sie unter: Drück mich! und bei Strausberg live: Drück mich!

Erntedankfest und Fest zum Tag der Deutschen Einheit am 02./03. Oktober 2022: Dank zahlreicher Gaben und vieler fleißiger Hände war unsere Kirche zum Erntedankfest festlich geschmückt. Am 03. Oktober war die Gemeinde dann mit zwei starken Läufern beim Strausseelauf vertreten. Unsere Pfadfinder haben mit Jurte, Lagerfeuer, Knotenkunde und leckeren Kuchen den Tag der Pfadis 2022 begangen und einige Interessierte junge Menschen für ihre Sache gewinnen können. Zum Nachmittag folgte dann im Rahmen der Reihe „aktuelle Musik“ das Konzert von Alexander Radvilovich und Irena Emeliantseva mit russischen Liedern. Bilder unter. Drück mich!

©TRitter

Unser viertes Konzert dieses Orgelsommers fand am 21. August statt. Thomas Noll/Orgel und Andrei Sukhobrus/Saxophon haben einen Bogen von Johann Sebastian Bach hin zu zeitgenössischer Musik, u.a. Guy Bovet und Gabriel Fauré, gezogen. Im Anschluß bestand wieder die Möglichkeit bei kühlen Getränken und Gegrillten ein wenig zu verweilen. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich! oder bei Strausberg live: Drück mich!

©TRitter

KARIBU – MAGST DU BLEIBEN? Unter diesem Motto ist das Kenia- Musikprojekt in eine neue Runde gestartet – keine klassische Liederwahl aus unserem Gesangbuch.

Junge Menschen, die Lust auf Musik haben und sich mit anderen über Gott und die Welt auszutauschen haben sich wieder zusammengefunden. Jugendliche aus Deutschland und Kenia zeigten Tanz, Musik, Lobpreis und vieles mehr. Nähere Angaben zum Projekt unter: Drück mich!

©Kenia Musikprojekt

Nachdem wir im vergangenen Jahr das Projekt nur online begleiten konnten, finden in diesem Jahr wieder öffentliche Veranstaltungen statt. So auch in unserer Kirche am 22.07.2022. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich! und unter strausberg lice: Drück mich!

©TRitter

Im Mai 2022 konnten wir nach 2019 zum zweiten Mal den Tag der Nachbar:innen durchführen. An der Dietrich-Bonhoeffer-Kapelle wurde in kleiner Runde mit den Pfadfindern gefeiert und gegrillt und gespielt. Rechtzeitig vor den angekündigten Niederschlägen war dieser Nachmittag dann beendet. Am Folgetag ging es an der Marienkirche in die zweite Runde. Hier ließen die Schauer des Tages rechtzeitig nach und wir konnten neben dem Grill auch unsere Hüpfburg für die jüngeren Gäste in Betrieb nehmen. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich!

©TRitter

Zum Pfingstfest waren Kirche und Pfarrhaus mit Maien geschmückt. Am Montag konnten wir nach heftigen Regenfällen in den Morgenstunden erneut Gottesdienst, bei dann sommerlichem Wetter, unter Gottes freiem Himmel jenseits des Sees feiern. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich!

©TRitter

Mit der Organistin Josefine Horn konnten wir bereits das zweite Orgelsommerkonzert am 10.07.2022 in der Marienkirche genießen. Melodeien aus verschiedenen Jahrhunderten wurden dargeboten u.a. Stücke von Dietrich Buxtehude bis Margaretha Christina de Jong. Im Anschluss gab es die Möglichkeit den Nachmittag mit guten Gesprächen, Gegrillten und Kaltgetränken ausklingen zu lassen. Weitere Bilder sehen Sie hier: Drück mich! oder bei strausberg live: Drück mich!

©TRitter